Header Website

DTP-Schulungen

Layout Bildbearbeitung

KURSBEGINN: = Findet statt  = Noch offen

  Elements Aufbau:      Di. 05.06._Vhs Landsberg

  Photoshop RAW:        Mi. 04.07._Vhs Landsberg

Scribus Kompakt:       Sa. 07.07._Vhs Augsburg

Fotobuch mit CEWE:   Mo. 09.07._Vhs Landsberg

 

Welche Software ist geeignet?

Eine kleine Entscheidungshilfe

Adobe Creative Cloud

Mit über 30 Programmen für Design, Bildbearbeitung, Web, Videoproduktion ist die Adobe CC für Grafiker, Agenturen, Verlage oder Firmen die beste und professionellste Softwarelösung und lässt keine Wünsche offen. Die monatliche Miete von ca. 60,– € ist zu verkraften und für projektbezogene Aufträge können einzelne Programme auch monatsweise angemietet werden. Das Foto-Abo mit Photoshop und Lightroom kostet 11,89 € pro Monat. |  Abo-Optionen und Testversionen

  • Fotografie: Photoshop | Lightroom | Bridge | Fuse …
  • Grafikdesign: InDesign | Photoshop | Illustrator | Bridge | Acrobat | InCopy …
  • Multimedia-Produktion: Premiere | After Effekts | Audition | Media Encoder | Spark …
  • Web: Dreamweaver | Spark | Portfolio | Animate …

Es muss aber nicht zwingend Adobe sein

Wer im privaten Bereich, in kleinen und mittleren Unternehmen nur ab und an Flyer, Plakate oder Broschüren erstellen möchte, kommt mit nur zwei Programme für Layout und Bildbearbeitung aus und benötigt nicht zwingend das umfangreiche Adobe-Paket. Und ob eine Software nur gemietet ist wie bei Adobe oder ob man Eigentümer ist, macht auch einen nicht unerheblichen Unterschied.

Hier ein Überblick über Programme, die ich kenne und unterrichte:

Alternativen zu InDesign

  • Scribus ist eine Open-Source-Software und hat alles an Bord um Printprodukte aller Art zu gestalten und druckfertig als PDF an eine Druckerei zu übergeben. Mein Tipp. Preis: kostenlos | Testversion
  • Affinity Publisher kommt noch heuer auf den Markt und wird schon jetzt als ernsthafte Konkurrenz zu InDesign vorgestellt. Da bin ich gespannt. Preis: 55,– €

Alternativen zu Photoshop

  • Affinity Photo ist relativ neu auf dem Markt und inzwischen auf dem Niveau von Adobe-Photoshop angekommen und mit ist mit einer moderneren Oberfläche ausgestattet. Ebenso ist ein RAW-Konverter mit dabei. Preis: ca. 55,– € | Testversion
  • Adobe Photoshop Elements ist die kleine Schwester von Photoshop und ist ebenfalls mit allen notwendigen Funktionen und Werkzeuge zur professionellen Bildbearbeitung ausgestattet. Der Organisten ist Teil des Programms und ist eine intelligente Datenbank zur Verwaltung der Fotos – dieses fehlt Affinity und GIMP. Preis: ca. 70,– € | Testversion (Preis googeln!)
  • GIMP ist ein kostenloses Open-Source-Programm hat ebenfalls alle notwendigen Instrumente um Fotos zu verbessern und Montagen zu erstellen. Diese kommen allerdings in ihrer Qualität nicht ganz an die beiden anderen Programme heran und die Arbeitsoberfläche ist ebenfalls etwas gewöhnungsbedürftig. Ideal zum Reinschnuppern in das Thema Bildbearbeitung. Preis: kostenlos | Testversion

Alternative zu Lightroom

  • Luminar ist ebenfalls ein RAW-Konverter, neu auf dem Markt und erweist sich als nahezu ebenbürtig zu Lightroom. Mit einigen neuen Funktionen, Ebenen und einer übersichtlichen Oberfläche lässt es sich mit Luminar gut und intuitiv arbeiten. Eine Datenbank zur Verwaltung der Bilder ist allerdings noch nicht dabei, wird aber wohl folgen. Preis: ca. 69,– € (Aktionsangebot) | Website

 

Kostenlose Beratung gerne auf Ihre Mailanfrage

Header Website

DTP_SCHULUNGEN

Layout • Bildbearbeitung

Photoshop • InDesign • Scribus • Lightroom • Elements • GIMP

Header Website

DTP-Schulungen

Layout • Bildbearbeitung